Montag, 25. Mai 2015

Fingernägel kaputt lackiert!

Hallo meine Lieben!

Ich habe es schon des öfteren auf meinem Blog erwähnt- ich liebe Nagellack und ich hatte in der Vergangenheit leider nur Probleme mit meinen Fingernägeln. Von Natur aus habe ich generell eher sehr weiche Nägel, die häufig abbrechen und mir daher sowieso etwas mehr Probleme bereiten. Ich habe auch schon des öfteren Versucht mit Nagelhärtern das Problem zu beheben, aber egal ob von Essence oder Maybelline, es hat mir keiner geholfen. Dann, wenn sie eben mal wieder abgebrochen waren, habe ich sie einfach mit einer ganz normalen Pfeile runtergepfeilt, wieder Nagellack drauf & gut war. Allerdings habe ich es wohl ein bisschen übertrieben mit dem Lackieren. Meine Nägel haben sich teilweise angefangen vorne zu "spalten", also so dass die obere "Schicht" des Nagels abgegangen ist und sie noch dünner wurden, was natürlich gar nicht schön aussah. Meine Reaktion darauf: drüber lackieren, sieht man dann ja nicht mehr. Aber das ist genauso wie wenn man sich bei einem Brand im Schrank versteckt und denkt, man sieht das Feuer nicht mehr, also ist es weg. Nur weil ich unter dem Nagellack das Problem nicht mehr gesehen habe, war es ja nicht weg. Nein, es ist natürlich schlimmer geworden. Zwar sind meine Nägel nicht gelb geworden wie man es oft hört, da ich immer einen Unterlack benutzt habe, die fehlende Luft über einen sehr langen Zeitraum hat ihnen dennoch massiv geschadet. Erst als ich entdeckt habe, dass sich meine Fingernägel nun auch in der Mitte anfingen zu spalten, beziehungsweise schon mittig einrissen, habe ich einen Schrecken bekommen und den Nagellack weggelassen. 

Wie ihr seht, ich habe nicht übertrieben. Hier ist der Nagel zwar nicht eingerissen, die obere "Schicht" des Nagels aber sichtbar beschädigt. Tat alles nicht weh, sieht aber echt schlimm aus. So haben sie also vor etwa einem Monat noch ausgesehen. Seit dem habe ich meine Nägel nicht einmal lackiert, was mir am Anfang echt schwer viel, ich aber jetzt sogar so ganz schön finde!
Natürlich habe ich mir dann auch ein paar neue Pflegeprodukte zugelegt, die ich euch nicht vorenthalten will!

Mein erster Kauf war dieses Nagelwax von p2, sowie eine neue Nagelpfeile von Ebelin. Zu dem Nagelwax kann ich leider nicht besonders viel sagen- es riecht toll und lässt sich leicht auf den Nägeln verteilen. Mittlerweile splittern meine Nägel nur noch kaum, ich bin mir aber nicht sicher, ob ich das dem Nagelwax zu verdanken habe. Die Nagelpfeile hingegen kann ich euch nur empfehlen! Es handelt sich dabei um eine Glaspfeile- als ich das sonst gelesen hatte, hatte ich mich nur darüber gewundert, nun habe ich sie aber absolut für mich entdeckt. Sie ist einfach viel schonender zu den Nägeln und versiegelt sie besser, sofern man immer in eine Richtung pfeilt! Und ich habe den letzten Monat viel meine Nägel pfeilen müssen, da natürlich diese "Risse" auch rausgewachsen sind und dann zu tatsächlichen Einrissen wurden. 

Zusätzlich habe ich noch abwechselnd diese drei Produkte hier verwendet. Wie ich zu Anfang schon sagte, hat mir auch dieser Nagelhärter hier von Rival de Loop young wenig geholfen. Ich hatte nicht das Gefühl, dass meine Nägel damit stärker waren, oder stärker nachgewachsen sind. Zufriedener war ich da schon mit dem Nagelöl von derselben Marke und habe es auch oft benutzt, wie ihr hier seht! Da ich nämlich auch ziemlich kaputte und rissige Nagelbetten hatte, hat es mir wirklich weitergeholfen und gut riecht es auch! Mein kleines Wundermittel jedoch ist das Calciumgel von p2 geworden! Es ist zwar mehr ein Lack als ein Gel, aber es hat wirklich gehalten was es versprochen hat, nämlich zu regenerieren. Meine Nägel haben sich schon nach kurzer Zeit besser angefühlt. Zwar mussten die Makel natürlich erstmal rauswachsen, den "neuen" Nagel hat das Gel aber wirklich toll gepflegt. Außerdem hinterlässt es auf den Nägeln auch einen schönen Glanz!
Um auch von innen heraus meine Nägel zu kräftigen und da ich auch generell im Moment seltsamerweise mehr Probleme mit meiner Haut hatte, habe ich mich dazu entschlossen zusätzlich das hier zu testen! Am Tag kann man davon bis zu drei Tabletten nehmen, bei mir sinds dann in der Woche vielleicht drei geworden, da ich es auch nicht mit so etwas übertreiben wollte. Ob ich jetzt tatsächlich dadurch schönere Nägel bekommen habe sei dahin gestellt, meine Haut ist seitdem aber wirklich besser geworden! Und wenn man sie nicht regelmäßig nimmt, können solche Tabletten ja auch nicht schaden, also wieso nicht?


Nach nun einem Monat intensiver Pflege und ohne Nagellack sehen meine Nägel so aus! Hier habe ich lediglich das Calcium Gel drauf, wodurch die Nägel glänzen. Aber wie ihr seht, sehen meine Nägel viel gesünder aus und auch meine Nagelbetten sehen viel besser aus. Zwar sind die Nägel noch nicht besonder lang, das wird ja aber in den nächsten Wochen noch kommen! Ich habe auch das Gefühl dass sie mir nicht mehr so schnell abbrechen werden, da sie durch das Calcium Gel wirklich gestärkt sind! Und demnächst, vielleicht zum Wochenende hin, gönne ich es mir auch mal wieder, meine Nägel schön zu lackieren:). Danach werden sie aber auch wieder ihre Pause bekommen, denn in diesen Teufelkreis von Nagellack, Fingernägel werden schlechter, wieder Nagellack damit man es nicht sieht, Fingernägel werden zur Katastrophe, möchte ich nie wieder kommen!

Wie oft lackiert ihr eure Nägel und was benutzt ihr für Pflegeprodukte?

Love, B 

Kommentare:

  1. Ich finde du hast das Problem echt gut gelöst bekommen ;)
    liebe Grüße Anna

    judt-askin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Das Problem kenn ich zu gut. Bin momentan in der gleichen Situation, dass meine Nägel immer einreißen. Was mach ich? Nagellack drüber, damit man es nicht sieht. Vielleicht sollte ich auch einfach mal eine Pause einlegen, falsch mach ich damit bestimmt nichts.
    Liebe Grüße, Lisa <3
    http://kleinemomente2.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe leider auch sehr weiche und brüchige Nägel und auch bei mir hat kein Nagelhärter geholfen. Ich finde das Ergebnis bei dir echt toll und werde die Produkte die du gezeigt hast auch mal zulegen und testen. :)
    Liebe Grüße, Nada :*

    www.nadanoufy.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Nein, wie gut dass du einen Post darüber geschrieben hast! Ich habe nämlich auch gerade mit minen Nägeln zu kämpfen! Dein Ergebnis sieht auf jeden Fall super aus!

    Liebe Grüße, Julia
    http://fallinlovewithyour-life.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. ich hatte dasselbe problem auch vor kurzem, echt mies! bei mir hat nur die radikalkur geholfen: kein naggellack für ca. 3 wochen. schlimm, aber effektiv. hab zusätzlich noch jeden abend olivenöl auf die nägel massiert aber ansonsten hab ich nix gemacht. mittlerweile sind die nägel wieder echt schön geworden. ich hab mir jetzt auferöegt, alle paar tage mal ne lackpause zu machen und luft an die nägel zu lassen.

    AntwortenLöschen
  6. Deine Nägel sehen sehr gut aus! :)
    Schöner Post :)
    Liebste Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  7. Hey du süße, erstmal danke für deinen super super süßen Kommentar auf meinem Blog. Aber ich bin sicher, du kannst auch backen und schaffst sowas. Hihi.
    Dein Blog ist echt richtig schön. Macht Spaß, deine Posts zu lesen.
    Liebste Grüße, xoxo
    Franschka <3
    www.franschka.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Ein wirklich schöner Post !
    So ein Post kommt mir gerade recht, da auch ich aktuell mit meinen Nägel zu kämpfen habe.
    Deine Nägel sehen jetzt auf jeden Fall echt schön aus und ich werde mir definitiv das ein oder andere deiner empfohlenen Produkte zulegen, damit ich das auch wieder von meinen Nägel behaupten kann. :-)
    Liebste Grüße, Lou

    My golden Pineapple

    AntwortenLöschen
  9. Ohje, das sieht ja schrecklich aus :/ EIn Glück, dass sie wieder so gesund geworden sind !
    Ich lackiere mir meine Nägel nur ganz selten, weil der Nagellack nach spätestens zwei aTagen schon blöd aussieht und ich keine Lust habe, die Nägel andauernd neu zu lackieren. Früher hab ich das jeden Tag gemacht - mega aufwendig :o
    Jeztt bin ich einfach damit zufrieden, dass meine Nägel schön gesund und unlackiert sind :)

    Liebe Grüße,
    Maikie

    P.S. Vielen Dank für deinen Kommentar!

    AntwortenLöschen
  10. Die Kieselerde klingt wirklich interessant, die werde ich mir mal merken <3. Das mit den Nägeln kenne ich auch zum Teil :-(.
    Schöne Ferien
    1,2,3,4
    PS:
    Wir haben gerade einen neuen Post eingestellt, die leckersten Muffins der Welt.
    Alohaahola1.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Klingt mir sehr nach Vitaminmangel, ich habe auch sehr brüchige, weiche Nägel. Ich habe von Dikla, Micro2000 und von Sally Hansen gute Nagelhärter und Cremes verwendet und meine Nägel sind stabiler geworden. Wäre evtl. was für dich? Dikla gibt es z.B. bei Rossmann. LG

    http://featheranddress.com

    AntwortenLöschen
  12. Ich kenne dieses Problem leider auch zu gut...
    Aber deine Nägel sehen jetzt total schön aus!

    Liebe Grüße♥
    Meli von life-isbeautyful.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  13. Ich kenne das Problem zum Glück nicht, aber ich trage auch so gut wie nie Nagellack.
    Deine Nägel sehen jetzt richtig toll aus! :)

    Liebe Grüße, Katja ♥
    katjaaswelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  14. Wow, wirklich bewundernswert, wie toll deine Nägel am Ende wieder aussehen ♥
    XoXo Laura ♥
    http://liveitrosy.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  15. Wahnsinn wie sich deine Nägel in nur einem Monat verbessert haben!
    Dauerhaft Nagellack zu tragen ist einfach nicht so gut, ich mach zwischendurch auch immer mal eine Pause damit sie sich wieder erholen können.

    Liebste Grüße ♥ MS
    Sparkle & Sand

    P.S. Auf meinem Blog läuft gerade ein Gewinnspiel - vielleicht hast du ja Lust mitzumachen :)

    AntwortenLöschen
  16. Danke für Deinen lieben Kommentar! Ein sehr guter, ausführlicher Beitrag, auch wenn ich die ersten Bilder kaum ansehen konnte, das tat direkt weh =)

    June
    www.dearjuneblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  17. Kann dich so verstehen. :/ Ich hab auch von Natur aus total weiche Fingernägel, die immer abbrechen. :-( Ich werde es mal auch mit diesen Produkten versuchen. <3
    Liebe Grüße
    http://www.myloovelyfashionworld.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  18. Wow! Das ist ja mal wirklich eine grandiose Verbesserung!
    Grüße, May von Mayanamo

    AntwortenLöschen
  19. Deine Nägel sehen nun unlackier mit dem Calcium Gel wirklich richtig schön aus!
    Ich mag immer die Abwechslung von verschiedenen Nagellackfarben und habe glücklicherweise auch kein starkes Problem mit brechenden Nägeln.
    Das Calciumgel als Pflege für Zwischendurch werde ich mir aber auf jeden Fall mal angucken.

    Liebe Grüße
    Mintmornings

    http://mintmornings.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  20. Hee du!
    Ein super toller Post. Deine Nägel sehen nun tatsächlich viel, viel gesünder und gestärkter aus. Das P2-Calcium-Gel muss ich auf jeden Fall auch mal ausprobieren.
    LG Marmormaedchen
    www.marmormaedchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freue mich immer über eure Meinungen, eure Wünsche und Verbesserungsvorschläge:).

Love, B ♥