Freitag, 20. Februar 2015

Fifty shades of grey!

Hallo meine Lieben ♥

Am Sonntag habe ich mit meiner Freundin zusammen Shades of grey geguckt! Den ersten Teil der Buchreihe habe ich auch bereits gelesen, er hat mich jetzt zwar nicht unglaublich umgehauen, aber die Verfilmung ist ja schon so Kult gewesen bevor sie überhaupt lief, dass man sich den Film einfach ansehen muss!!:D Eigentlich wollte ich keinen Post darüber verfassen, da man wahrscheinlich in den nächsten Wochen sowieso etliche Review lesen wird und auch bei Facebook & Co. schon etliche Leute ihrer Meinung kund tun, der Film hat mich aber so überrascht und wir haben auch noch so lange über den Film geredet, dass ich dann auch doch gerne nochmal mit euch darüber reden wollte! Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Meinungen dabei super auseinander gehen werden, dass es aber auch vielen so geht wie mir! Aber nun erstmal zu meiner Meinung!

Fifty shades of Grey!

http://www.bing.com/images/search?q=fifty+shades+of+grey+plakat&FORM=HDRSC2#view=detail&id=F42C6C5956CFC478D16EFE366CE6CC85540AE4E8&selectedIndex=25
Beschreibung/offizielle Handlung:

Genre:Drama/Erotik    Länge:125 Minuten   Regisseur:Sam Taylor Johnson  FSK:16

Mr. Grey wird Sie jetzt empfangen: In der heiß ersehnten Verfilmung des erotischen Bestsellers lässt sich Dakota Johnson in Jamie Dornans Bann ziehen.
Für ihre Universitätszeitung führt die 21-jährige Studentin Anastasia Steele (Dakota Johnson) ein Interview mit dem 27-jährigen Milliardär Christian Grey (Jamie Dornan). Grey tritt derart arrogant und anzüglich auf, dass sich die junge Frau völlig überrumpelt fühlt – ihr Fluchtimpuls weicht aber bald einer geheimen Faszination, der sie sich nicht entziehen kann. Unentrinnbar wird Anastasia in Greys Bann gezogen, der ihr eine ungeahnte Welt der Erotik zwischen devoter Hingabe und klarer Dominanz eröffnet…(http://www.cinestar.de/de/kino/garbsen-cinestar/kinoprogramm/fifty-shades-of-grey)
Trailer:
Film & das Buch:

Wie bereits erwähnt, habe ich den ersten Teil der Buchreihe bereits gelesen. Jedenfalls so um die 2/3. Der Film an sich war auch sehr sehr nah am Buch dran! Bei dem Dialog am Anfang in Christians Büro hätte man sicherlich auch mitsprechen können! Ich weiß nicht, ob es daran lag, dass ich es so lächerlich fand. Also wirklich, bei dem Gespräch am Anfang musste ich die ganze Zeit lachen, weil das einfach so mega gefaked rüberkam. Im Buch fand ich es gar nicht lächerlich. Außerdem haben meiner Meinung nach einige Schlüsselszenen, die für die Handlung wichtig sind, total gefehlt. Die Szenen die gezeigt wurden waren zwar fast identisch mit dem Buch, aber dennoch hat halt viel, was man zum Verständnis brauchte, total gefehlt. Außerdem wurde meiner Meinung nach ab und zu die Stimmung falsch transportiert. Beispielsweise als Christian auf einmal bei Anas Mutter auftaucht bzw. sich mit 'Mrs. Robinson' trifft, ist Ana im Buch ja total sauer gewesen. Im Film kam das überhaupt nicht so rüber, eher als wäre sie zwar überrascht, aber auch ganz froh gewesen. Den Schluss kann ich nicht beurteilen, da ich wie gesagt noch nicht das Ende gelesen habe. Allerdings schätze ich, dass da auch wichtige Szenen gefehlt haben, da ich beim Schluss ehrlich gesagt nicht ganz mitgekommen bin & nun bin ich gespannt, was tatsächlich zu Anas Reaktion geführt hat.
Fazit:

Lest das Buch, bevor ihr in den Film geht! Wie ich eben schon erwähnt habe, fehlen einfach ein paar Sachen, ohne die der Film undeutlich wird. Auch Kleinigkeiten, als Ana zum Beispiel ohne Unterwäsche Christians Familie besucht, damit sie ihn nicht erst darum bitten muss, ihr die zurück zu geben, würden einem nicht auffallen, wenn man das Buch nicht kennt. Leider hat der Film an sich mich auch ein bisschen enttäuscht, da er ja wirklich in den Himmel gehoben wurde und DER Film des Jahres sein sollte. Das ist er für mich auf keinen Fall. Manche Szenen kamen einem wirklich so lächerlich vor und man hatte echt das Gefühl, dass der Anfang nur schnell abgearbeitet wurde, damit Christian endlich zuschlagen kann:D. Für mich hat es echt ein wenig gedauert, bis der Film sich gefangen hatte, ernster wurde und die Dinge nicht mehr so albern rüber kamen. Über die Darstellung der Sexszenen kann man streiten, aber ich fand es noch in Ordnung so. Wer in den Film geht, der weiß auch worauf er sich einlässt und Leute, Christian kann sich ja wohl sehen lassen! Was ich allerdings auch echt teilweise lächerlich fand, war die Werbung, die vor dem Film gezeigt wurde! Waren zwar keine nackten Weiber, die 'ruf mich an unter 6666' gehaucht haben, war aber leider auch nah dran haha:D Da dachte ich mir wirklich, mein Gott, was denken die denn was da für ein Klientel sitzt, nur weil es Shades of Grey ist?! Naja, lange Rede kurzer Sinn, den Film kann man sich ansehen, den Hype ist er  meiner Meinung nach aber nicht wert und man sollte echt das Buch gelesen haben..

Wie fandet ihr den Film und habt ihr vorher das Buch gelesen gehabt?

Love, B 

Kommentare:

  1. Interessante Meinung.
    Ich habe bis jetzt weder Buch gelesen noch Film gesehen.
    Sollte ich jedoch mal den Film anschauen, werde ich auch auf jeden Fall erst das Buch lesen. Also danke für den Tipp.
    Alles Liebe Anna-Lena :*
    http://takeaphotoooo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne, würde ich auch auf jeden Fall empfehlen:)

      Löschen
  2. Schöner Post. :)
    Ich habe auch einmal einen Review über die Buchreihe geschrieben: http://3londii.blogspot.co.at/2015/02/fifty-shades-of-grey-pre-review.html
    und hier dann die Review zum Film: http://3londii.blogspot.co.at/2015/02/fifty-shades-of-grey-film-review.html
    Vielleicht willst du dir ja mal meine Meinung durchlesen :)
    Schonmal als Vorwahnung - ich bin ein xtremes Fangirl davon ;)
    Liebe Grüße, Jessy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke:) Werde ich mir auf jeden Fall durchlesen, ich bin gespannt!:D

      Löschen
  3. Ich habe weder das Buch gelesen noch den Film gesehen. Jedoch finde ich es aber immer sehr interessant Meinungen darüber zu lesen, weil die einfach immer so unterschiedlich sind :D
    Liebe Grüße Judith
    beautybee13.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, vor allem bei dem Film scheiden sich ja echt die Geister:D

      Löschen
  4. Ich habe das Buch gelesen und war im Film, ich muss sagen, dass ich Christian total schlecht besetzt finde und den Film eher weniger toll fand :D
    Alles Liebe ♥ Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand Christian gar nicht so schlimm, aber Ana fand ich schlecht besetzt:D also zu Klischeehaft einfach:D

      Löschen
  5. Schöner Post!
    Hm ich weiß nicht ob ich mir den Film anschauen soll. :-D Hab nämlich auch die Bücher nicht gelesen und joa interessiert mich jetzt nicht so mega. :-D
    Meine Freundinnen wollen ihn aber eigentlich ganz gerne sehen, vielleicht schließe ich mich da dann an. Mal gucken. :-D
    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße, Janna
    http://blaueskleid.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!:) Aber wenn du die Bücher eh schon gelesen hast, dann kannst du dir wenigstens sicher sein, dass du alles verstehst!:D & du kannst mitreden danach:)

      Löschen
  6. Hey, ein wundervoller blog :) ich hab den film gleich am freitag geschaut und fand ihn ganz gut, obwohl er mit dem buch nicht mithalten kann :)
    vielleicht kannst du mir ja ein bisschen helfen meinen neuen blog nach vorne zu bringen :*
    liebste grüße. Jenni
    http://missrosepale.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir!:) Ja, das stimmt! Ich werde mal vorbei schauen:)

      Löschen
  7. ich hab mir den film auch angesehen, falls du lust auf mein review dazu hast http://girlietrash.blogspot.de/2015/02/kino-tipp-zum-wochenende-fifty-shades.html

    mir hat der film echt ganz gut gefallen, hab zuvor auch alle bücher gelesen.

    lg

    AntwortenLöschen
  8. ich hab mir den film auch angesehen, falls du lust auf mein review dazu hast http://girlietrash.blogspot.de/2015/02/kino-tipp-zum-wochenende-fifty-shades.html

    mir hat der film echt ganz gut gefallen, hab zuvor auch alle bücher gelesen.

    lg

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freue mich immer über eure Meinungen, eure Wünsche und Verbesserungsvorschläge:).

Love, B ♥