Donnerstag, 23. Oktober 2014

Bolivien 2013: Die Welt entdecken #1

Hallo meine Lieben,

da meine Reise nach Südamerika, Bolivien diesen Monat genau ein Jahr her ist & ich gerade deswegen wieder viel an die ganzen schönen, aber auch erschreckenden Erlebnisse zurück denken muss, war es nun an der Zeit meine Eindrücke und Bilder mit euch zu teilen!:)
Geflogen sind wir fast einen Tag, mit Umstieg in Madrid und Peru. Das war so unglaublich anstrengend und ich werde nie wieder in meinem Leben freiwillig solange an einem Stück fliegen:D
Angekommen in Santa Cruz haben wir erstmal eine Nacht übernachtet und sind am nächsten Tag nach Sucre geflogen. Von da aus haben wir unsere Reise, bei der wir von Ort zu Ort gefahren sind, begonnen. Es ging los nach Potosí, wo wir in einem Bergwerk waren. Genau, IN einem Bergwerk. Das war das krasseste Erlebnis meines Lebens. Da Potosí auf über 4000m Höhe liegt konnte man generell kaum atmen. In diesem Bergwerk wurde es dann noch schlimmer, dabei sind wir nur gegangen. Das immer noch Bolivianer dort arbeiten ist kaum vorstellbar.
Nach Potosí ging es für uns nach Uyuni, wo unsere Reise auf einem Salzsee begann. Eine Nacht haben wir in einem Salzhostel verbracht, wo die Wände und Möbel tatsächlich aus Salz waren. Da wir so hoch auf dem Berg waren war es unglaublich kalt dort, und wir fuhren immer Höher. Unsere Reise führte uns auch durch einen Nationalpark, in dem wir zahlreiche Lagunen sahen, unter anderem die Laguna Colorada, die je nach Tageszeit ihre Farbe wechselte. Mit einem Bus fuhren wir Nachts dann nach La Paz, der Hauptstadt von Bolivien und ich muss sagen, dass ich selten etwas schöneres gesehen habe. Von dort aus fuhren wir nach Copacabana und über den Titicacasee auf die Isla del Sol. Dort verbrachten wir zwei wunderschöne, sonnige Tage und verbrachten viel Zeit in einem kleinen, süßen Café. Auf dem Rückweg fuhren wir wieder nach La Paz, wo man auch wunderbar shoppen konnte. Vor allem kuschlige Pullis und Lederrucksäcke konnte man ergattern. Ein Pulli kostete etwas um die 80 Bolivianos, was umgerechnet etwa acht Euro sind und oft konnte man noch weiter runter handeln. Dort hat es mir wirklich am besten gefallen. Nach ein paar Tagen sind wir von dort aus wieder zurück nach Santa Cruz gefahren, wo wir ebenfalls noch ein paar Tage verbracht haben. Alles in allem war es eine unglaubliche Reise und wir haben Landschaften wie nie zu vor gesehen. Allerdings war es auch eine Reise, die einen sehr an die eigenen Grenzen brachte. Es war teilweise unglaublich kalt, sehr unhygienisch, man bekam schlecht Luft, hatte als Europäer große Schwierigkeiten sich an die Umstände anzupassen und an jeder Ecke herrschte Armut. Dennoch- ein wunderschönes Land!


Ward ihr schon mal in so einem Land & wie gefallen euch die Bilder?:)

Love, B

Kommentare:

  1. WOW, was für tolle Bilder und schöne Landschaften!
    Unglaublich wie schön die Natur sein kann!!

    xx, http://another-beauty-blogger.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!:)
      Ja, ich war auch super überrascht, was es für tolle Flecken auf der Welt gibt:)

      Löschen
  2. Ich habe zufällig deinen Blog entdeckt und finde ihn super! :)
    Vielleicht hast du ja Lust mal bei mir vorbeizuschauen, würde mich freuen! ♥

    Liebste Grüße,
    Jessica von http://jessicamariellle.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die Fotos sind wirklich beeindruckend!
    Die Natur dort ist ja wunderschön :)
    Ich war leider noch nie in so einem "exotischen" Land, aber ich würde unheimlich gerne mal nach Chile, Thailand, Südafrika und und und :D

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!:) Ja,war sie wirklich:) Nach Chile oder Thailand würde ich auch gerne mal fahren, da soll die Natur auch so atemberaubend sein:)

      Löschen
  4. Die Bilder sind klasse meine Liebe :)
    Ich liebe diese Art von Natur <3 leider war ich noch nie im Ausland :(

    Bei mir läuft zu Zeit eine Blogvorstellung <3 ich würde mich total freuen wenn du mit, machen würdest.
    Mach dir noch einen tollen Tag Liebes:*
    Michelle
    http://kaariiiibaaaaa.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!:) Oh das ist ja schade, für mich gehört reisen absolut dazu!:)
      Ich werde mal vorbei schauen, danke:)

      Löschen
  5. Schöne Bilder,toller Blog!
    Liebst,
    Louise von http://xlouisesbeautyblogx.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Eine Lehrerin von mir schwärmt auch immer so von diesem Land,
    was durch die Fotos glaube ich auch kein Wunder ist.
    Sieht wirklich (totz der negativen Seiten) nach einer sehr schönen Reise aus.
    Alles Liebe Anna-Lena :*
    http://takeaphotoooo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Wow du hast echt Talent!
    Liebe Grüße marla und alisa:)
    memoriesdontleave.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Hey:)
    Wunderschöne Bilder<3
    Wow*-*
    Die Landschaft hat etwas ganz besonderes!
    Liebste Grüße,
    Sonnenblume
    sonnenblume02.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen dank!:) Ja, ich glaube sowas sieht man nirgends so!:D

      Löschen
  9. Wunderschöne Bilder!
    Sieht total interessant und nach einem tollen Erlebnis aus.
    Alles Liebe Sarah♥
    fruityheart.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank:) Das war es auf jeden Fall!:)

      Löschen
  10. Wunderschöne Landschaft und Tolle Fotos !

    AntwortenLöschen
  11. Das sind richtig schöne Fotos geworden! *.*

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freue mich immer über eure Meinungen, eure Wünsche und Verbesserungsvorschläge:).

Love, B ♥