Sonntag, 29. März 2015

DIY Ostereier!

Hallo meine Lieben ♥

In einer Woche ist schon Ostern, kann man das glauben? Ich habe das Gefühl, erst gestern wäre Weihnachten gewesen.. Aber ich freue mich total, denn Ostern ist eines der besten Feste meiner Meinung nach!:) Natürlich war es als Kind immer noch besser, da meine Eltern sich mittlerweile weigern meine Schokolade zu verstecken, obwohl ich glaube ich immer noch Freude am Suchen hätte:D Aber Ostern bedeutet auch immer, dass das Wetter besser wird und ist so schön bunt.. ich liebe es!:)

Natürlich darf genauso wie an Weihnachten auch die traditionelle Osterdeko nicht fehlen! Leider sind irgendwie unsere ganzen bemalten Eier verschwunden und Plastikeier für einen Strauch im Haus finde ich nicht so schön.. also mussten neue her und dieses Jahr wurde es dabei besonders kreativ! :)


Darf ich vorstellen, das kleine Punker-Huhn! (hat mich mit der Feder auf dem Kopf dann doch ein bisschen daran erinnert:D )

Hierfür benötigt ihr:

-ein ausgepustetes Ei
- Farbe eurer Wahl
- kleine Federn sowie die Augen, was ihr beides im Bastelladen bekommt
- Pappe
- Kleber

Ich glaube wie man das Huhn macht, erklärt sich eigentlich von selbst. Zunächst malt ihr das Ei an und klebt die Federn an das Ei. Aus der Pappe schneidet ihr die Füße und einen Schnabel aus und klebt diese sowie die Augen ebenfalls an das Ei. Nun bindet ihr klassisch einen Faden an ein Streichholz und versenkt dieses in dem kleinen Loch im Kopf des Huhns! Et voilá, fertig ist das Huhn!:)


Auch Balletthühner hängen in diesem Jahr an unserem Strauch! Dafür benötigt man:

- ein ausgepustetes Ei
- loses Glitzer
- Federn
- ein Stück Tüll
- zwei Perlen
- Stofffäden
- Moosgummi, Pappe
- Kleber

Beginnt hier zunächst damit das Ei rundum mit dem Kleber einzustreichen und es anschließend mit dem Glitzer zu bestreuen. Natürlich könnt ihr auch wieder eine Farbe nehmen und das Ei damit anmalen, je nach dem, wie ihr es mögt!:) Anschließend können Federn und die Perlen als Augen sowie der Tüll um das Ei herum festgeklebt werden. Aus der Pappe anschließend einen Schnabel ausschneiden und ebenfalls festkleben. Aus dem Moosgummi könnt ihr nun Füß ausschneiden, wobei oben ein kleines Loch reingeschnitten wird. Nun könnt ihr zwei Stoffbänder jeweils an einem Streichholz, sowie durch das Loch an den Füßen festbinden. Das Streichholz nun unten in dem Loch versenken, sowie ein anderes auf der anderen Seite mit dem Band, woran ihr das Ei aufhängen wollt. Fertig ist ein Balletthuhn.

Hier nochmal dasselbe in grün - wortwörtlich :D

& was darf zu Ostern auf keinen Fall fehlen? Genau, Häschen! Hierfür benötigt ihr:

- ein ausgepustetes Ei
- Farbe
- Filz in verschiedenen Farben
- Kunststoff-Fäden

Das Ei muss auch hier zunächst wieder angemalt werden und nun muss man eigentlich nur noch wissen, wie ein Hase aussieht! Aus dem Filz schneidet ihr also dann die einzelnen "Elemente" aus und klebt sie nur noch auf das Ei, fertig ist auch dieser süße Hase!


Wie dekoriert ihr am liebsten eure Ostereier & liebt ihr Ostern auch so wie ich?:)

Love, B 

Kommentare:

  1. O mein Gott, was für eine süsse Idee ist das bitte!? *-*
    Liebe Grüsse. <3

    lifestylesabschen.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
  2. Das ist echt eine süße Idee *-*
    Liebe Grüße Judith
    beautybee13.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Toller Post !
    Die Eier sehen zuckersüss aus, vielleicht finde ich ja die Zeit und mache auch ein paar Eier :)
    Liebe Grüße Fee
    PS: Bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung
    http://snowflake-sprite.blogspot.de/p/blogvorstellung.html

    AntwortenLöschen
  4. Die Eier sind echt richtig süß geworden :D das mit dem glitzernden finde ich total toll :DD Wenn ich das nötige Kleingeld hätte, würde ich das auch mal machen :oo selbstgemachte Deko find ich am Besten. Da sieht sie wenigstens genauso aus, wie man es möchte :DD

    ich mach gerade ein Gewinnspiel mit meinen Lieblingsprodukten, vielleicht gefällt dir ja etwas davon :**
    ganz liebste Grüße von J.
    http://missrosepale.blogspot.de/2015/03/gewinnspiel-1.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke:) Selbstgemachte Deko finde ich auch immer am schönsten:D
      Danke dass du bescheid sagt, da gucke ich mal vorbei!:)

      Löschen
  5. super süße idee!!! das werde ich mir für nächstes jahr merken!!

    lg

    AntwortenLöschen
  6. Thank your for sharing this post! It’s just so amazing!
    I can’t wait to read a new one!

    Diana Cloudlet
    http://www.dianacloudlet.com/

    AntwortenLöschen
  7. omg wie süß----
    DIY Ideen sind immer sehr inspirierend... der Hase sieht ja super aus.
    lg missteina von
    www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Vielen lieben Dank für dein Kommentar auf meinem Blog :-)
    Mir gefällt am Besten das Ballett-Ei!
    Wir bemalen erst Freitag Eier, bisschen spät, aber lässt sich dieses Jahr leider nicht früher einrichten.

    Alles Liebe, Nicole <3
    http://nicolehenzel.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne:) Danke auch!:)
      Wie bemalt ihr denn?:) Machst du dazu auch einen Post?

      Löschen
  9. Eine so süße Idee.:) Leider bin ich nicht so gut im basteln.:D
    Liebe Grüße lauravhh.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke:) Ich eigentlich auch nicht, aber das ist echt nicht so schwer:)

      Löschen
  10. Total süß.
    Alles Liebe aus München, Elisa ❤

    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei. Ich verlose gerade einen Gutschein von Zara und würde mich freuen wenn du mitmachen würdest.
    www.youcausemetrouble.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke:) & danke fürs bescheid sagen, ich schau mal vorbei:)

      Löschen
  11. Echt tolles DIY! Richtig süß. *-*
    Liebe Grüße Lisa♥
    liisaslovelyworld.blogspot.de
    Ps. Bei mir läuft gerade ein Gewinnspiel, vielleicht hast du ja Lust mitzumachen. :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freue mich immer über eure Meinungen, eure Wünsche und Verbesserungsvorschläge:).

Love, B ♥