Mittwoch, 2. Juli 2014

Abitür durch die Tür

Hallo meine Lieben:),

ICH HABE BESTANDEN! Ich bin total glücklich, dass ich das jetzt alles hinter mir habe:) Ich habe einen Durchschnitt von 2,4 womit ich absolut zufrieden bin! Als mein Lehrer mir meine Noten gesagt hat, woraus ich natürlich sofort schließen konnte dass ich bestanden hatte, sind mir richtig die Tränen vor Freude gekommen! Dann haben meine Freundin und ich erstmal angestoßen und es unseren Familien erzählt:)
Heute möchte ich euch ein bisschen darüber erzählen, wie die Prüfungen so für mich waren und wie ich mich aufs Abi vorbereitet habe, ich hoffe einigen von euch wird das die Angst davor nehmen, da ich selber ziemlich große hatte:D




Das Lernen: Mir wurde früher immer gesagt, ab dem 12. Schuljahr musst du lernen für die Prüfungen, sonst kommst du mit dem Stoff gar nicht hinterher. Meiner Meinung nach absoluter Quatsch, mit dem ich mir unnötigen Stress gemacht habe. Natürlich muss man den ganzen Stoff aus vier Halbjahre können, was nicht nur nach der Menge klingt, sondern auch eine Menge ist, aber kein Mensch kann Dinge, die er bereits ein Jahr vor den Prüfungen gelernt hat solange behalten. Ich habe, wenn ich mal einen Tag hatte, an dem ich Panik vorm Abi geschoben habe, angefangen mir irgendwelche Lernzettel über Epochen etc. anzulegen, was ich aber im Endeffekt zum Lernen nichtmal benutzt habe. Wirklich intensiv angefangen zu lernen habe ich aber erst ca. drei Wochen vor meiner ersten Prüfung. Um euch wirklich auf alle Prüfungen intensiv vorzubereiten, würde ich euch empfehlen, 6 Wochen vor der ersten Prüfung anzufangen euch Lernzettel etc. zu machen. Im Laufe eurer Schulbahn habt ihr sicherlich herausgefunden, welcher Lerntyp ihr seid, bereitet euch je nach dem auf das Lernen vor. Ich habe mir eine Menge Karteikarten gekauft, für jedes Fach einen Stapel. Legt euch auch innerhalb eurer Stapel ein System an, je nach Thema, ihr werdet euch alles viel besser merken können, wenn ihr nicht alles kreuz und quer lernt:) Ich habe solange versucht auswendig aufzusagen was jeweils auf der Rückseite stand bis ich alles konnte. Ein paar Tage für der Prüfung habe ich auch die Karteikarte die ich noch nicht konnte aufgenommen und mir in der Bahn und beim Einschlafen angehört, um diese noch irgendwie in meinen Kopf zu quetschen:D.

Meine Prüfungsfächer: In meinem gewählten Profil hatte ich einen künstlerisch-musischen Schwerpunkt. Somit waren meine Leistungskurse Deutsch, Kunst und Englisch, P4 Biologie und für die mündliche Prüfung Geschichte. Biologie habe ich als erstes geschrieben und hierfür musste ich auch am meisten lernen! Hier muss man eben diese ganzen Fachbegriffe und Verfahren auswendig wissen und anwenden können und man kann sich nicht so viel erschließen oder ausdenken wie bei Deutsch und Kunst! In der Kunstprüfung kann man sich zwischen Theorie und Praxis entscheiden, ich habe Theorie genommen, da mir das einfach sicherer ist. Beim praktischen weiß man nie, was die da von einem verlangen und wie viel sie erwarten.. 

Die Prüfungen: Vor jeder Prüfung hatte ich tierisch viel Angst! Aber ich kann euch versichern, sobald ihr in der Prüfung sitzt merkt ihr, dass es auch bloß eine Klausur ist, wie jede auch davor und die Aufregung verfliegt ziemlich schnell. Also macht euch nicht verrückt vor der Klausur! Der einzige Unterschied ist, dass ihr zwei Vorschläge zur Auswahl bekommt und ihr 20 Minuten Zeit habt euch für eine Klausur zu entscheiden. Das ist aber nur ein Vorteil für euch, ihr könnt euch aussuchen womit ihr besser klar kommt und die Chancen stehen besser, dass etwas dabei ist, womit ihr gut klarkommt:) Denkt aufjedenfall daran Ersatzstifte zur Klausur mitzubringen, ich habe zum Beispiel in meiner Deutschklausur 27 Seiten geschrieben und habe drei Stifte benutzt:D Nehmt auch genügend zu Essen und zu trinken mit, euer Körper braucht das bei einer solchen Anstrengung:).
Im Endeffekt bin ich sehr zufrieden, wie meine Klausuren gelaufen sind, obwohl ich mich hätte länger vorbereiten können:D In Geschichte und Englisch sind's 8 Punkte geworden, in Bio und Kunst 11 und in Deutsch sogar 14! :)

Habt ihr noch irgendwelche Fragen an mich, lasst es mich in den Kommentaren wissen:)

Love, B

Kommentare:

  1. Hi meine Liebe:) Herzlichen Glueckwunsch zum Abitur und die tolle Note:)
    Habe ich richtig gesehen,dass ihr "nur" in 5 Faecher geprueft werdet? Wir in der Schweiz haben mind.9 ich hatte sogar 12 Pruefungsfaecher.
    Ich wuensche dir fuer die Zukunft nur das Beste und nochmals herzlichen Glueckwunsch zu dieser tollen Note!

    AntwortenLöschen
  2. Hab jetzt gerade noch gesehen, dass du 27 Seiten geschrieben hast, wie lange dauer bei euch den die Deutschklausur? Bei uns dauert sie 4h plus noch 30min muendlich.
    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen vielen Dank liebes:) Ja, in der Endprüfungen sind es nur 5 Fächer:) wow, 12?! Das ist krass, also in so gut wie jedem Fach das du belegt hast?
      Bei uns dauern die Klausuren 6 Stunden, plus 20 Minuten Einlesezeit. Dafür werden wir nur in dem 5. Fach mündlich geprüft..
      Ich wusste gar nicht dass es in der Schweiz so anders ist als hier, interessant zu wissen:)

      Löschen
  3. Herzlichen Glückwunsch! Echt super! :)♥

    AntwortenLöschen
  4. Hey :) freut mich sehr das du dein Abitur bestanden hast ! <3
    Ich hab ebenfalls mein Realabschluss bestanden und bekomme in einer Woche mein Zeugnis.

    Das das Schulsystem,vorallem bei den Prüfungen so unterschiedlich ist,hätte ich nicht gedacht.
    Wir in Sachsen haben drei schriftliche Prüfungen ( Mathe - Deutsch - Englsich ) plus ein Naturwissenschaftliches Fach ( Biologie oder Chemie oder Physik )
    und dann halt Englisch und ein Nebenfach :)

    Liebe Grüße Klaudiii <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh toll, meinen Glückwunsch! :) Ich krieg in 4 Tagen auch mein Zeugnis, wird das bei euch auch so gefeiert mit Presse und Reden und allem drum und dran?:D Ich bin schon so aufgeregt:)
      Ja, das überrascht mich auch immer wieder, wie unterschiedlich das alles ist.. und trotzdem sind die Bedingungen die danach folgen für uns alle gleich..
      Schönen Sonntag dir noch ♥

      Löschen
  5. Herzlichen Glückwunsch ♥
    Vielleicht magst du ja mal bei mir vorbei schauen ♥!
    datgirlsthings.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freue mich immer über eure Meinungen, eure Wünsche und Verbesserungsvorschläge:).

Love, B ♥